Header
Transparent
menu
 Pfeil Aktuelles
 Pfeil Bildergalerie
 Pfeil Forum
 Pfeil Gästebuch
 Pfeil Kalender
 Pfeil Kontakt
 Pfeil Links
 Pfeil Downloads


 Pfeil Impressum
 Pfeil Administration

 
Menu Unten


Jugendgruppen
 Pfeil Ameland 
 Pfeil Café-Pott
 Pfeil Messdiener
 Pfeil Pfadfinder
 
Manu Unten
Transparent

Aktuelles aus der Jugendarbeit

Packender Hochzeitsplanet

Geschrieben von Gerrit am 29.07.17 um 7:43 Uhr • Kommentare (0)Artikel lesen

Dieser Koffer förmige Planet mit zwei Ehering artigen Vulkanen auf der Oberseite brachte für zwanzig unserer Trainees das Läuten der Hochzeitsglocken mit sich. Um Kraft für diese Zeremonie zu schöpfen und völlig rein zu werden, wurde im Warm-Up das rasante Spiel „Seuche“ gespielt. Nach einem kulinarischen Junggesellenabschied fügte unser Crewmitglied Pater Bartholomäus Treuer (kurz: Pater B. Treuer) im festlich hergerichteten Versorgungsdeck unter Mitwirkung von Schwester Sophie - und teilweise mit etwas zusätzlicher Überzeugungsarbeit - im scheinheiligen Bund der Lagerehe zusammen, was zusammen gehörte. Jedes Paar zog mit einem eigens ausgewählten „Hochzeitsmarsch“ vor den Traualtar, um unter jubelndem Beifall aller Trainees frisch vermählt („...bis dass die Ankunft auf dem Heimatplaneten euch scheidet“) wieder auszuziehen. Bei einem anschließenden Hochzeitsschmaus mit krönendem Abschluss (Vanilleeis wahlweise mit heißen Kirschen oder Fla) feierten nicht nur die frisch Angetrauten dieses Ereignis.Der übrige Tag stand dann ganz im Zeichen des Aufbruchs und „packender Spiele“. Ein Großteil des Gepäcks und aller mitgebrachten Utensilien befindet sich so schon jetzt sicher verstaut im Transportschiff, dessen Kapitän bereits gestern aus der Heimat zu uns gestoßen ist. Nach einem letzten Abendmahl und einer umfassenden Lager-Abschlussrunde erhielten alle Trainees ihr individuelles „Jetpack vor dem Jetlag“ (gegenseitige positive Rückmeldungen in schriftlicher Form). Dann ging es für die Trainees eine halbe Stunde Erdenzeit früher als gewohnt in die Schlafkapseln, da auch das Wecken am Abreisetag früher als gewohnt erfolgen wird.

Zusammen genommen blicken wir alle sehr positiv und mit bester Laune zurück auf eine höchst gelungene und von den Trainees mehrheitlich als kurzweilig und abwechslungsreich wahrgenommene Reise durch die Ameländer Galaxie. Somit steht schon vor der Rückreise in die Heimat fest: Wir kommen wieder!

316 Views • Kategorien: Ameland
« Ankunft in Barkenberg » Zurück zur Übersicht « Information zu Kopfläusen »

RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Kommentare


MULMUMMUR
Transparent
MOMOMMOR

Forum
Die letzten 5 Einträge

  Regeln auf Amel...
  Tagesplanung
  Protokolle Amel...
  Hausbesuche
  Zeeland


Termine
Die nächsten 5

  Zeeland 2018
19.10.2018


Statistik
Besucher:
1107621
Heute:
133
Online:
1
Gästebuch:
364
Forum:
5608
Termine:
1


MULMUMMUR


 © Claas Schneider 2003-2017 Seite in 0.02 Sekunden per PHP erstellt